NL
Holland - Export

 
Moped 1973-74 Holland
Kreidler Florett SL "Bromfiets" 1973 - 1974
NL - Export
(Danke an Willem für das Bild)
Modellpflege 1973 : 3 - Rohrgabel
Verkaufsbezeichnung Kreidler Florett SL
Fahrzeugtyp K 53 / 301
K 53 / 311 
Land Holland
Baujahr 1973 - 1974
Fahrzeugart Mofa Holland
Fahrzeug - Ident - 
Nummer von / bis
1 . . .  . . . ?
Gebläsemotor Motor: Einzylinder - Zweitaktmotor mit Flachkolben, Umkehrspülung, Leichtmetallzylinder, hartverchromt, Mischungsschmierung 1 : 25
Hubraum, Bohrung, Hub 49 ccm, 40 x 39,5 mm
Kühlung Gebläse
Motortyp B 15.15
Leistung (PS) / Drehzahl 2.0
Verdichtung 1 / 8,5
Vergaser Bing 1/10/119
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad
Fußschaltung Getriebe: 3 - Gang Handschaltung, ww. Fussschaltung,
Klauenschaltung, Pedalstarter 
Ölfüllung : 250 ccm SAE 80
Übersetzung Primär: 1: 3,67 
Gänge: 1: 3,61, 2: 2,0, 3: 1,31
Sekundärübersetzung 
zum Hinterrad
12 : 36, Rollenkette 1/2 x 1/4 
Zündung Bosch Schwunglicht - Magnetzünder 6 V / 22 W
Zündkerze Bosch W 175 T1
Fahrgestell Pressstahlrahmen, hydraulisch gedämpfte Telegabel vorn, Hinterradschwinge mit hydr. gedämpften Federbeinen
Tank 12,5 ltr., 2 ltr. Reserve
Abmessungen in mm Länge : 1920, Breite : 675, Höhe: 1000, Sattelhöhe 780, Radstand : 1215
Leergewicht ca. 81 kg
Zul. Gesamtgewicht 245 kg, 
Sitzplätze 2
Felgen v + h 1,50 A x 17, ww. 21x2 1/2
Reifen v + h 21 x 2.75 Moped
ww. 2 3/4-17 reinf. Mop.
Luftdruck v / h solo: 1,25 / 1,8 Atü, Sozius: 1,25 / 2,25 - 2,5 Atü
Bremse Bremsen: Leichtmetall - Vollnabenbremsen mit eingegossenem Bremsring, Trommel: 120 mm, Bowdenzugbetätigung
Standgeräusch k.A.
Fahrgeräusch k.A.
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h 
Ausführungen SL
Ausstattung Hauptscheinwerfer 130 mm, 15/15 W Bilux, Lenkschloss, Bremslicht, Tacho 0-120 km/h, offene Sportfederbeine
Farbe rotorange / anthrazit - met
Neupreis 1973 : 
SL - 3v Handschaltung : f 1.532,-
SL - 3v Fußschaltung : f 1.548,-
Sonderzubehör Beinschild

Erstellt: 22.12.1999
Stand: 14.12.2003
Bilder : Kreidler - Presse / Archiv
Text: © Copyright 2000, 2001, 2002 ff. : Frank Stegemann